Mittlerweile gibt es rund 45 Teams in Deutschland mit jeweils durchschnittlich 25 Spielern, die sich am Wochenende Flaggen um die Hüfte binden und mit einem eierförmigen Ball hin und her werfen. Doch was genau soll das für ein Sport sein?

Die Antwort ist ganz einfach: Flag Football!

Bei Flag Football handelt es sich um die kontaktlose Variante des immer beliebter werdenden Sportes American Football. Um die Verletzungswahrscheinlichkeit gering und den Sport für alt und jung, dick und dünn, Männlein und Weiblein attraktiv zu machen, werden die Spieler nicht umgerannt, sondern die Flagge an der Hüfte abgezogen. Doch genau wie beim ursprünglichen Football geht es auch beim Flag darum, den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen – egal, ob dies durch einen Pass oder einen Lauf passiert. Gleichzeitig versuchen die fünf Spieler der gegnerischen Mannschaft als Defense, die Offense daran zu hindern, einen Touchdown zu erzielen.

Das erste deutsche Turnier fand 1997 in Wiesbaden statt und seitdem kamen immer mehr sportbegeisterte Menschen hinzu. Gehörst du womöglich auch dazu?

Finde es heraus und komm einfach während unserer Trainingszeiten vorbei und spiel mit!

INTERESSANTE LINKS:
https://flag-coaching.info/flag/was-ist-flag-football/